Dorint Hotel Charlottenhof Halle ausgezeichnet

Das 4-Sterne Superior Dorint Hotel Charlottenhof in Halle wurde am 11. August im Rahmen der DRK-Initiative „Helfende Hände“ für sein gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet, denn Corporate Social Responsibility (CSR) ist dort fester Bestandteil der Unternehmenskultur.
Der 11. August 2013 stand im 4-Sterne Superior Dorint Hotel Charlottenhof in Halle (Saale) ganz im Zeichen der Initiative „Helfende Hände“.

Dorint Hotels

Mit dieser von den DRK-Blutspendediensten initiierten Auszeichnung werden Unternehmen und deren Mitarbeiter gewürdigt, die sich ganz besonders für das gesellschaftliche Engagement im Bereich der Blutspende einsetzen. Die Auszeichnung „Helfende Hände“ nahm Hoteldirektor Dr. Bertram Thieme entgegen.

„Als Unternehmen sind wir uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und überlegen sehr genau, welche Auswirkungen unsere Handlungen haben. Wir sind seit nunmehr 16 Jahren in Halle etabliert und verstehen uns als Teil, der mit zur Stadt und der Bevölkerung gehört. „Corporate Social Responsibility“ ist deshalb fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

Der Stellenwert des Blutspendewesens kann gar nicht hoch genug bewertet werden. Deshalb unterstützen wir gerne das DRK bei seiner Arbeit, die Versorgung der Patienten in den medizinischen Einrichtungen sicherzustellen. Dabei unterstützen uns unsere Mitarbeiter, denen wir es auch ermöglichen, während der Arbeitszeit an den bei uns stattfindenden Blutspendeterminen teilzunehmen. Das wir für dieses, für uns eigentlich selbstverständliche Engagement, vom DRK ausgezeichnet wurden, freut uns sehr“, kommentierte Dr. Thieme die Auszeichnung.

Seit 1998 unterstützt das Hotel das DRK bei der Durchführung von Blutspendeterminen. Über 100 spendewillige Männer und Frauen besuchen im Schnitt die Termine. Neben dem Engagement für das DRK unterstützt das Hotel auch noch die Kinderkrebshilfe und die Franckeschen Stiftungen zu Halle. Darüber hinaus engagiert sich Dr. Bertram Thieme sowie weitere Mitarbeiter bei zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten. Doris Trebesius und Roswitha Springer vom Deutschen Roten Kreuz, würdigten das Engagement von Dr. Thieme und dem Dorint Hotel Charlottenhof und dankten insbesondere den Mitarbeitern des CSR-Teams.

zurück

Erfahren Sie mehr

Regionale Versorgung:

Ihre Blutspende bzw. die Blutpräparate, die daraus entstehen, werden in Ihrer Region eingesetzt.

Die DRK-Blutspendedienste sorgen für eine sichere und gesicherte Versorgung mit Blut und Blutpräparaten an 365 Tagen im Jahr.

Gemeinnützig:

Die Blutspendedienste des DRK sind gemeinnützige Gesellschaften und dem Gemeinwohl verpflichtet.

Zusätzlich folgen die DRK-Blutspendedienste auch den ethischen Grundsätzen des Roten Kreuzes.