Arbeitsblätter

Sie möchten Ihren Schülerinnen und Schülern in Ihrer nächsten Unterrichtsreihe wichtige Kenntnisse über Blut und die Blutspende vermitteln?
Wir würden Sie gerne bei dieser Aufgabe unterstützen. In Zusammenarbeit mit dem Zeitbild Verlag haben wir für Sie 12 Arbeitsblätter inkl. Aufgabenstellungen zum Thema Blut und Blutspende zusammengestellt.
Die Unterrichtsmaterialien stehen Ihnen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Arbeitsblatt 1:
Die Aufgaben des Blutes

In der Antike wusste man bereits, dass das Blut eine äußerst wichtige Funktion für den Körper hat, ohne aber seine Bedeutung zu kennen. Heute werden Entstehung, Bestandteile und Funktionen des Blutes wesentlich besser verstanden...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 2:
Aufbau und Inhaltsstoffe

Unser Blut enthält wesentlich mehr Bestandteile als nur die roten Blutzellen, deren scheibenartige Form jeder von uns schon einmal auf irgendeiner Abbildung gesehen hat. Schon Hippokrates beobachtete im 4. Jahrhundert vor Christus, ...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 3:
Hämoglobin und O2-/CO2-Affinität

Als Hämoglobin (Hb) bezeichnet man den eisenhaltigen roten Blutfarbstoff in den roten Blutzellen (Erythrozyten). In 100 ml Blut befinden sich zirka 15 g Hämoglobin. Rote Blutzellen benötigen das Hämoglobin hauptsächlich für den Transport von ...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 4:
Die Immunabwehr

In einer Umwelt, die unzählige Krankheitserreger enthält, braucht der menschliche Organismus ein gut funktionierendes Abwehrsystem. Gelangen Krankheitserreger in den Körper, wird sofort eine Reihe von angeborenen Abwehrmechanismen ...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 5:
Die spezifische Abwehrreaktion

Ist die Anzahl der Krankheitserreger durch die unspezifische Abwehr über einen längeren Zeitraum nicht verringert worden, folgen spezifische Abwehrreaktionen des Körpers. Diese Reaktionen richten sich gezielt und effektiv auf bestimmte ...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 6:
Die Blutgerinnung und Wundheilung

Jeder kennt das: Eine kleine Schnitt- oder Schürfwunde blutet wenige Minuten, dann stoppt die Blutung. Die Blutgerinnung ist ein komplexer Vorgang, ohne sie würden selbst kleinere Verletzungen zu einem steten Blutverlust führen...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 7:
Auswirkungen einer Blutspende

Das bei einer Vollblutspende entnommene Blut entspricht nur einem geringen Teil des Gesamtblutvolumens im Körper. Je nach Größe und Gesamtgewicht hat ein erwachsener Mensch zwischen 4,5 und 6 Liter Blut in seinem Körper. Somit ...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 8:
Das AB0-Blutgruppensystem und der Rhesusfaktor D

Jeder Mensch besitzt ganz bestimmte Blutgruppenmerkmale, die durch die Eigenschaften der Oberfläche der roten Blutzellen (Erythrozyten) bestimmt werden. Gerade für die Übertragung von Blut eines Spenders auf einen ...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 9:
Ethischer Kodex für Blutspende und Bluttransfusion

1. Die Blutspende soll unter allen Umständen freiwillig und unbezahlt erfolgen. Dies schließt auch die Freistellung von der Arbeit, die über die für An-, Abreise und Spende notwendige Zeit hinausgeht, mit ein. Gutscheine von geringem Wert, ...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 10:
Und das wird aus Blut

Um das kostbare Spenderblut optimal zu nutzen, wird heutzutage kein Vollblut mehr übertragen, sondern der Empfänger erhält nur genau die Blutkomponenten, die er auch wirklich benötigt. So werden unerwünschte Nebenwirkungen ...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 11:
Die Immunabwehr - die unspezifische (angeborene) Abwehrreaktion

In einer Umwelt, die unzählige Krankheitserreger enthält, braucht der menschliche Organismus ein gut funktionierendes Abwehrsystem. In der Fachsprache heißt...

Arbeitsblatt herunterladen

Arbeitsblatt 12:
Die Immunabwehr - die spezifische (erlernte) Abwehrreaktion

Viele virale Erkrankungen (z. B. Kinderkrankheiten wie die Röteln) erleiden wir nur ein einziges Mal (primäre Antwort des Immunsystems). Bei einem späteren ...

Arbeitsblatt herunterladen

Erfahren Sie mehr

Regionale Versorgung:

Ihre Blutspende bzw. die Blutpräparate, die daraus entstehen, werden in Ihrer Region eingesetzt.

Die DRK-Blutspendedienste sorgen für eine sichere und gesicherte Versorgung mit Blut und Blutpräparaten an 365 Tagen im Jahr.

Gemeinnützig:

Die Blutspendedienste des DRK sind gemeinnützige Gesellschaften und dem Gemeinwohl verpflichtet.

Zusätzlich folgen die DRK-Blutspendedienste auch den ethischen Grundsätzen des Roten Kreuzes.